Drucken

Terxon Draht- und Hybridalarmsysteme


Anzeige pro Seite
Sortieren nach
Artikel-Nr.: AZ4000

Produktbesonderheiten Bedienung ber LCD-Bedienteil Optional erweiterbar durch einsteckbares Relaismodul Kompaktes Geh„use Sabotageberwachte Zentrale, Bedienteil und Melder Die Terxon SX Alarmzentrale ist die Einbruchmeldezentrale fr kleinere Objekte aus dem Hause ABUS Security-Center. Neun Zonen sorgen fr eine lckenlose Absicherung. Die Terxon SX ist das ideale Einsteigermodell in die Welt der verdrahteten Alarmtechnik. Von der Eigentumswohnung bis zu kleineren gewerblichen Objekten: Diese Anlage bringt Ihre Sicherheit auf den Punkt. Bei der Installation stehen Ihnen acht frei programmierbare Zonen fr verdrahtete Melder zur Verfgung. Die 9. Zone ist die Sabotagezone. Angeschlossen werden k”nnen ausschlieálich NC-Melder. Die Art der Verdrahtung - NC oder DEOL-Sabotagekontakt in Reihe oder jeweils als eigene Zone - bleibt Ihnen berlassen. Fr den Signalgeber ist eine eigene Sabotagezone auf der Hauptplatine reserviert. Drei Transistor-Schaltausg„nge mit max. 500 mA Schaltleistung k”nnen einem bestimmten Ereignis (Alarm, Feuer, šberfall) zugeordnet werden und befinden sich ebenfalls auf der Hauptplatine. Auf Wunsch kann die Terxon SX mit einer Relaisplatine (acht Relais mit 1 A Schaltleistung) erweitert werden. Bereits im Lieferumfang enthalten ist ein in einem eleganten weiá gehaltenes LCD-Bedienteil, ber das die Anlage schnell und komfortabel programmiert bzw. aktiviert oder deaktiviert wird. Sie k”nnen drei weitere Bedienteile anschlieáen. Der Anschluss erfolgt ber eine 4-adrige Bus-Verdrahtung. 16 Benutzer mit eigenem Code und Chipschlssel k”nnen die Anlage bedienen.

400,00 *
Versandgewicht: 5 kg

Zur Zeit nicht lieferbar

*
Preise inkl. MwSt., zzgl. Versand
, **

inkl. MwSt. Differenzbesteuerung nach §25a UStG. Kein Umsatzsteuerausweis auf der Rechnung.