Drucken

Terxon Draht- und Hybridalarmsysteme

Terxon Draht- und Hybridalarmsysteme


Anzeige pro Seite
Sortieren nach
Artikel-Nr.: AZ4000
Produktbesonderheiten Bedienung ber LCD-Bedienteil Optional erweiterbar durch einsteckbares Relaismodul Kompaktes Geh„use Sabotageberwachte Zentrale, Bedienteil und Melder Die Terxon SX Alarmzentrale ist die Einbruchmeldezentrale fr kleinere Objekte aus dem Hause ABUS Security-Center. Neun Zonen sorgen fr eine lckenlose Absicherung. Die Terxon SX ist das ideale Einsteigermodell in die Welt der verdrahteten Alarmtechnik. Von der Eigentumswohnung bis zu kleineren gewerblichen Objekten: Diese Anlage bringt Ihre Sicherheit auf den Punkt. Bei der Installation stehen Ihnen acht frei programmierbare Zonen fr verdrahtete Melder zur Verfgung. Die 9. Zone ist die Sabotagezone. Angeschlossen werden k”nnen ausschlieálich NC-Melder. Die Art der Verdrahtung - NC oder DEOL-Sabotagekontakt in Reihe oder jeweils als eigene Zone - bleibt Ihnen berlassen. Fr den Signalgeber ist eine eigene Sabotagezone auf der Hauptplatine reserviert. Drei Transistor-Schaltausg„nge mit max. 500 mA Schaltleistung k”nnen einem bestimmten Ereignis (Alarm, Feuer, šberfall) zugeordnet werden und befinden sich ebenfalls auf der Hauptplatine. Auf Wunsch kann die Terxon SX mit einer Relaisplatine (acht Relais mit 1 A Schaltleistung) erweitert werden. Bereits im Lieferumfang enthalten ist ein in einem eleganten weiá gehaltenes LCD-Bedienteil, ber das die Anlage schnell und komfortabel programmiert bzw. aktiviert oder deaktiviert wird. Sie k”nnen drei weitere Bedienteile anschlieáen. Der Anschluss erfolgt ber eine 4-adrige Bus-Verdrahtung. 16 Benutzer mit eigenem Code und Chipschlssel k”nnen die Anlage bedienen.
185,00 € *
Versandgewicht: 5 kg

Auf Lager
innerhalb 1-2 Tagen lieferbar

Artikel-Nr.: AZ4100

Produktbesonderheiten

  • Hybridanlage, auf bis zu 32 Zonen erweiterbar
  • 4 Teilbereiche erlauben das unabh„ngige Absichern mehrerer Geb„udeabschnitte
  • Programmierung ber LCD-Bedienteil oder Software
  • Integriertes analoges W„hlger„t zur šbertragung digitaler Leitstellenprotokolle
  • Sabotageberwachte Zentrale, Bedienteil und Melder

Die Terxon MX Alarmzentrale ist die Einbruchmeldezentrale aus dem Hause ABUS Security-Center. In diese Alarmanlage k”nnen Sie neben drahtgebundenen Meldern s„mtliche Funk-Komponenten der Secvest 2WAY integrieren und das System dadurch zu einer Hybrid-Anlage ausbauen. Bis zu 32 Alarmzonen sorgen fr einen lckenlosen Rundumschutz. Von der Eigentumswohnung bis zu gr”áeren Geb„udekomplexen: Die Terxon MX bietet Ihnen viele M”glichkeiten, Ihr Objekt abzusichern. Auf der Hauptplatine stehen Ihnen 8 frei programmierbare Zonen fr 8 verdrahtete Melder zur Verfgung. Eine 9. Zone ist als Sabotagezone konfiguriert. Per 4-adriger Bus-Verdrahtung lassen sich Erweiterungsmodule anschlieáen - fr 8 Zonen Funk oder 8 Zonen Draht. Auf der Hauptplatine der Terxon M befinden sich 1 Transistorausgang und 2 Relais-Schaltausg„nge, die bei einem bestimmten Ereignis (Alarm, Feuer, šberfall) aktiviert werden. Auf Wunsch k”nnen Sie eine zus„tzliche Relaisplatine mit 8 Ausg„ngen in die Terxon MX einbinden. Bereits im Lieferumfang enthalten ist das LCD-Bedienteil, ber das die Anlage komfortabel programmiert bzw. aktiviert/deaktiviert wird. 3 weitere Bedienteile k”nnen angeschlossen werden. Auch ber PC l„sst sich die Anlage programmieren. Die Terxon MX k”nnen Sie als Einzelsystem oder als partitioniertes System konfigurieren. Sie hat ein integriertes analoges Telefonwahlger„t (AWUG) und ist VS™ sowie INCERT zertifiziert.

278,90 € *
Versandgewicht: 5 kg

Auf Lager
innerhalb 1-2 Tagen lieferbar

Artikel-Nr.: AZ4120

Produktbesonderheiten

  • 8 Funkmelder und 8 Fernbedienungen einlernbar
  • Anschluss mit 4-Draht-Bus
  • Duplex-Antennen-Technologie

Die Terxon MX 8-Zonen Funkerweiterung ist ein Erweiterungsmodul fr die Terxon MX. Mit diesem Modul k”nnen Sie bis zu 8 Funkmelder in Ihre Einbruchmeldeanlage integrieren. Per 4-adriger Bus-Verdrahtung wird die 8-Zonen Funkerweiterung mit der Hauptplatine der Terxon MX verbunden. Insgesamt k”nnen Sie bis zu 3 Erweiterungsmodule (Funk oder Draht) an Ihre vorhandene Terxon MX Alarmzentrale anschlieáen. So l„sst sich die Terxon MX jederzeit auf bis zu 32 Zonen erweitern und zu einer Hybrid-Anlage ausbauen. Die zus„tzlichen Alarmzonen sind frei programmierbar und werden sabotageberwacht. Sie k”nnen alle Melder der Secvest 2WAY in die Funkerweiterung einlernen. Die Kommunikation zwischen der Funkerweiterung und den einzelnen Meldern erfolgt auf 868,6625 MHz - einer Funk-Frequenz, die ausschlieálich fr den Security-Bereich reserviert ist. Modernste FM-Funktechnologie mit millionenfacher Codierung sowie die Duplex-Antennen-Technologie garantieren eine zuverl„ssige šbertragung der Signale und eine einfache, schnelle Installation der einzelnen Melder. šber eine Steckbrcke auf der Platine weisen Sie die Zonen der (Funk-) Erweiterungsmodule zu (9 bis 16, 17 bis 24 und 25 bis 32).

 

198,90 € *
Versandgewicht: 5 kg

Auf Lager
innerhalb 1-2 Tagen lieferbar

Artikel-Nr.: AZ4200

Produktbesonderheiten

  • Hybridanlage, um bis zu 256 Funk-/Draht-Zonen erweiterbar
  • 8 Teilbereiche erlauben das unabh„ngige Absichern mehrerer Geb„udeabschnitte
  • Programmierung ber LCD-Bedienteil oder Software
  • Integriertes analoges W„hlger„t zur šbertragung digitaler Leitstellenprotokolle
  • Bis zu 128 Bedienteile anschlieábar
  • Sabotageberwachte Zentrale, Bedienteil und Melder

Die Terxon LX Hybrid-Alarmzentrale ist die Alarmanlage fr Gewerbeobjekte und gr”áere Geb„udekomplexe. Neben drahtgebundenen Meldern k”nnen Sie s„mtliche Funk-Komponenten der Secvest 2WAY integrieren und das System dadurch zu einer Hybrid-Anlage ausbauen. Auf der Hauptplatine der Terxon LX stehen Ihnen 8 frei programmierbare Zonen fr 8 verdrahtete Melder zur Verfgung. Jede Zone hat eine eigene Sabotagezone. Per Bus-Verdrahtung lassen sich 128 Bedienteile und 32 Erweiterungsmodule - fr je 8 Zonen Funk oder 8 Zonen Draht - anschlieáen. So k”nnen Sie die Terxon LX jederzeit auf 264 Zonen erweitern. Das System l„sst sich zus„tzlich in 8 separat zu steuernde Teilbereiche unterteilen. Die 23 Schaltausg„nge der Hauptplatine lassen sich auf insgesamt 93 Ausg„nge erweitern. Je nach Wunsch k”nnen Sie die externen Ger„te, die Sie ber diese Ausg„nge verbunden haben, automatisch (entsprechend einem programmierten Zeitplan) schalten. Insgesamt k”nnen Sie 99 Benutzer mit 12 unterschiedlichen Berechtigungsebenen im System anlegen. Bereits im Lieferumfang enthalten ist ein LCD-Bedienteil, ber das die Anlage programmiert bzw. aktiviert und deaktiviert wird. Auch ber PC (USB oder RS232) oder Downloader-Software l„sst sich die Anlage programmieren. Mit dem analogen Telefonwahlger„t (AWUG), das bereits im System integriert ist, informieren Sie im Alarmfall eine Notrufleitstelle. Somit bietet die Terxon LX Ihrem Betreiber einen lckenlosen Rundumschutz.

580,00 € *
Versandgewicht: 5 kg

Auf Lager
innerhalb 1-2 Tagen lieferbar

Artikel-Nr.: AZ4130

Produktbesonderheiten

  • Anschluss mit 4-Draht-Bus
  • Erm”glicht eine Einzelidentifizierung von Meldern (ratsam in sicherheitsrelevanten Bereichen)
  • Erm”glicht die Clusterung in logische Bereiche
  • Minimiert den Verkabelungsaufwand
Die Terxon MX 8-Zonen Drahterweiterung ist ein Erweiterungsmodul fr die Terxon MX. Mit diesem Modul k”nnen Sie Ihre Alarmanlage um bis zu 8 verdrahtete Alarmzonen erweiten. Per 4-adriger Bus-Verdrahtung wird die 8-Zonen Drahterweiterung mit der Hauptplatine der Terxon MX verbunden. Bis zu 3 Erweiterungsmodule (Funk oder Draht) k”nnen Sie an Ihre vorhandene Alarmzentrale anschlieáen. Die Terxon MX kann somit auf bis zu 32 Zonen ausgebaut werden. Die zus„tzlichen Alarmzonen sind frei programmierbar und sabotageberwacht. Die Art der Verdrahtung - NC oder DEOL - bleibt Ihnen berlassen, sie muss jedoch fr alle Zonen gleich sein. šber eine Steckbrcke auf der Platine weisen Sie die Zonen der Erweiterungsmodule zu (9 bis 16, 17 bis 24 und 25 bis 32).
 

 

91,00 € *
Versandgewicht: 5 kg

Auf Lager
innerhalb 1-2 Tagen lieferbar

Artikel-Nr.: AZ4150

Produktbesonderheiten

  • Als Hybridanlage auf bis zu 32 Zonen erweiterbar
  • 4 Teilbereiche erlauben das unabh„ngige Absichern mehrerer Geb„udeabschnitte
  • Programmierung ber LCD-Bedienteil oder Software
  • Integriertes analoges W„hlger„t zur šbertragung digitaler Leitstellenprotokolle
  • Hohe Sicherheit dank sabotageberwachter Zentrale, Bedienteil und Melder

Die Terxon MX Kompakt Alarmzentrale ist die Einbruchmeldezentrale aus dem Hause ABUS Security-Center. Bis zu 32 Alarmzonen sorgen fr einen lckenlosen Rundumschutz. In der Kompakt-Version ist die Terxon MX im kleinen Geh„use untergebracht. Von der Eigentumswohnung bis zu gr”áeren Geb„udekomplexen: Die Terxon MX Kompakt bietet Ihnen viele M”glichkeiten, Ihr Objekt abzusichern. Auf der Hauptplatine stehen Ihnen 8 frei programmierbare Zonen fr 8 verdrahtete Melder zur Verfgung. Eine 9. Zone ist als Sabotagezone konfiguriert. Per Bus lassen sich bis zu 3 Erweiterungsmodule - fr 8 Zonen Funk oder 8 Zonen Draht - anschlieáen. So k”nnen Sie die Terxon MX Kompakt jederzeit auf 32 Zonen erweitern und zu einer Hybrid-Anlage ausbauen. Auf der Hauptplatine der Terxon MX Kompakt befinden sich 1 Transistorausgang und 2 Relais-Schaltausg„nge, die bei einem bestimmten Ereignis (Alarm, Feuer, šberfall) aktiviert werden. Auf Wunsch k”nnen Sie eine Relaisplatine mit 8 Ausg„ngen an der Terxon MX Kompakt befestigen. Bereits im Lieferumfang enthalten ist ein LCD-Bedienteil, ber das die Anlage komfortabel programmiert bzw. aktiviert/deaktiviert wird. 3 weitere Bedienteile k”nnen angeschlossen werden. Der Anschluss erfolgt ber Bus-Verdrahtung. Auch ber PC l„sst sich die Anlage programmieren. Die Terxon MX Kompakt k”nnen Sie als Einzelsystem oder als partitioniertes System konfigurieren. Die Anlage verfgt ber ein integriertes analoges Telefonwahlger„t (AWUG) und ist VS™ sowie INCERT zertifiziert.

 

296,00 € *
Versandgewicht: 3,3 kg

Auf Lager
innerhalb 1-2 Tagen lieferbar

Artikel-Nr.: SG1250

Produktbesonderheiten

  • LED zur Scharf-/Unscharfanzeige
  • Schlichtes, unauff„lliges Design
  • W„hlbare Lautst„rke
  • Niedrige Stromaufnahme
  • Schlagfestes, sabotageberwachtes Geh„use
  • Schalldruck: 90 dB (A) - low, 110 dB (A) - high
  • Schutzart: IP54

Die Innensirene wird innerhalb Ihres Geb„udes montiert. Sie ist der letzte und der entscheidende Baustein einer vollst„ndigen Alarmkette. Die Innensirene ist ein akustischer Signalgeber. Hier haben Sie die Wahl zwischen zwei Alarmierungsmodi: Einem 110 dB Alarmton und einem 90 dB Quittierton. Aufgrund des hohen Schalldrucks und der Signalfrequenz werden beide Signale als extrem laut empfunden. Die fernaktivierbare LED der Alarmsirene k”nnen Sie dazu verwenden, um den Zustand der Alarmzentrale (aktiviert/deaktiviert) zu erkennen. Das robuste Kunststoffgeh„use (IP 54) des akustischen Signalgebers ist durch einen Wand- und einen Deckelkontakt vor Sabotage geschtzt. Die Innensirene wird extern mit 12V Betriebsspannung versorgt.

 

45,00 € *
Versandgewicht: 4 kg

Auf Lager
innerhalb 1-2 Tagen lieferbar

Artikel-Nr.: AZ4220

Produktbesonderheiten

  • 8 Funk-Fernbedienungen und 8 Funkmelder einlernbar
  • Anschluss mit 5-Draht-Bus
  • Duplex-Antennen-Technologie

Die Terxon LX 8-Zonen Funkerweiterung ist ein Erweiterungsmodul fr die Terxon LX. Mit diesem Modul k”nnen Sie bis zu 8 Funkmelder in Ihre Alarmanlage integrieren. Per 5-adriger Bus-Verdrahtung wird die 8-Zonen Funkerweiterung mit der Hauptplatine der Terxon LX verbunden. Insgesamt k”nnen Sie bis zu 32 Erweiterungsmodule (Funk oder Draht) an die Terxon LX anschlieáen. So l„sst sich die Ihre Alarmzentrale jederzeit auf bis zu 264 Zonen erweitern und zu einer Hybrid-Anlage ausbauen. Die zus„tzlichen Alarmzonen sind frei programmierbar und werden sabotageberwacht. Sie k”nnen alle Melder der Secvest 2WAY in die Funkerweiterung einlernen. Die Kommunikation zwischen der Funkerweiterung und den einzelnen Meldern erfolgt auf 868,6625 MHz - einer Funk-Frequenz, die ausschlieálich fr den Security-Bereich reserviert ist. Modernste FM-Funktechnologie mit millionenfacher Codierung sowie die Duplex-Antennen-Technologie garantieren eine zuverl„ssige šbertragung der Signale und eine einfache, schnelle Installation der einzelnen Melder. Die šbertragungsreichweite betr„gt ca. 200 Meter im Freien.šber eine Steckbrcke auf der Platine weisen Sie die Zonen der (Funk-) Erweiterungsmodule zu.

 

198,00 € *
Versandgewicht: 3 kg

Auf Lager
innerhalb 1-2 Tagen lieferbar

Artikel-Nr.: AZ4350

Produktbesonderheiten

  • Die optimale Grundausrstung fr effektiven Schutz mit externer Kommunikation
  • VdS Bewegungsmelder
  • Mit PSTN-W„hlger„t und Innensirene

Die Terxon SX ist die Einbruchmeldezentrale aus dem Hause ABUS Security-Center. Das Terxon SX Komplettpaket mit W„hlger„t beinhaltet alle Komponenten fr effektiven, vollwertigen Schutz. Bei Bedarf ist ein Austausch der Melder und eine Erweiterung der Anlage jederzeit m”glich.Das Terxon SX Komplettpaket mit W„hlger„t bietet Ihnen alle Vorteile der Terxon SX. Bei der Installation stehen Ihnen 8 frei programmierbare Zonen zur Verfgung. Die 9. Zone ist die Sabotagezone. Angeschlossen werden k”nnen ausschlieálich NC-Melder. Die Art der Verdrahtung bleibt Ihnen berlassen.Die Innensirene ist im Paket enthalten und hat ihre eigene reservierte Zone auf der Hauptplatine. Neben der Zentrale, dem Herzstck Ihrer Anlage, ist auch das LCD-Bedienteil Bestand dieses Terxon SX Komplettpakets. šber das Bedienteil kann die Anlage programmiert und per Code oder Chipschlssel aktiviert/deaktiviert werden. Der Anschluss erfolgt ber eine 4-adrige Bus-Verdrahtung.

 

530,00 € *
Versandgewicht: 5 kg

Auf Lager
innerhalb 1-2 Tagen lieferbar

Artikel-Nr.: AZWG10020

Produktbesonderheiten

  • Erm”glicht die Kommunikation von und zur Alarmanlage ber das Festnetz/Mobilfunknetz
  • Text- und Sprachnachrichten via PSTN und GSM (redundante šbertragung)
  • Alarm- und Statusmeldungen an bis zu 10 gespeicherte Rufnummern
  • 8 Drahteing„nge, 4 Schaltausg„nge, 10 Kontaktnummern hinterlegbar
  • 8 Text- und 8 Sprachnachrichten plus Standortnachricht (1 Meldung/Eingang)
  • Fernzugriff via Telefon fr die weltweite Bedienung von unterwegs
  • H”r- und Sprechmodus zur einfachen Vor-Ort-Interaktion (Mikro, Lautsprecher)
  • Postfachfunktion zur Weiterleitung von Meldungen (z. B. Prepaid-Guthaben)
  • Unabh„ngig von einer Alarmanlage einsetzbar (Hausautomation, Industrie)

Das W„hlger„t fr Sprach- und Textnachrichten dient als Bindeglied zwischen Drahtalarmanlage und Telefon. Es empf„ngt Alarm- oder Statusmeldungen der Alarmanlage und gibt sie als Sprache (Anruf mit gespeichertem Wortlaut) oder Text (SMS) aus.
Stiller Alarm via Telefon
Bei Alarm kann eine Alarmanlage z. B. die Sirene ausl”sen oder einen stillen Alarm via Telefon absetzen. Die Weiterleitung des stillen Alarms an das Telefonnetz erfolgt ber das W„hlger„t. Mittels Drahteingang stehen 8 Ereignisse (z. B. Einbruch, šberfall, med. Notfall, Feuer) zur Verfgung, denen je ein Ereignistext (SMS oder Sprache) zugeordnet wird. Zudem wird eine Standortnachricht mit allgemeinen Daten (Name, Anschrift) bermittelt.
8 Nachrichten an 10 Rufnummern ? via Festnetz oder Mobilfunk
Im Alarmfall wird der jeweils programmierte Ereignistext aktiviert und die Nachricht an max. 10 Kontakte gesendet. Dabei erfolgt die šbermittlung via Festnetz oder GSM ? fr einen 2. Kommunikationsweg bei Netzst”rung. Dank Erkennen der ?Amts-0? wird der Anruf auch dann stets korrekt abgesetzt, wenn von einer Telefonanlage mit Amtsholung ein externer Anruf erfolgt.
Weltweiter Fernzugriff, Vor-Ort-Interaktion und Postfachfunktion
Der Fernzugriff via Anruf oder SMS erlaubt den Abruf von Statusmeldungen und das Programmieren des Ger„ts von unterwegs. Mit dem H”r- und Sprechmodus (Mikro/Lautsprecher) ist eine Vorort-Interaktion m”glich, z. B. Hineinh”ren ins Geb„ude oder Freisprechen. Praktisch: Mit der Postfachfunktion werden eingehende SMS weitergeleitet ? z. B. die Info ber ein ablaufendes Guthaben einer Prepaid-SIM-Karte.
Stand-alone Betrieb, 4 Schaltausg„nge
Das W„hlger„t kann ber die Drahteing„nge nicht nur Signale von einer Alarmanlage verarbeiten, sondern auch Informationen externer Ger„te. Ferner setzt es nicht ?nur? Telefonanrufe ab, sondern steuert ber 4 Schaltausg„nge beispielsweise auch die Hausautomation oder andere Industrieanwendungen.

Technische Daten:

Artikelnr:
AZWG10020
EAN-Nr.:
4043158053722
Verpackungsmaáe LxBxH:
205x145x55 mm
Anschlsse:
Schraubterminal fr PSTN und Spannungsversorgung
Anzahl Sprachmitteilungen:
8
Anzeige:
Beleuchtete Segmentanzeige
Art der Eing„nge:
Positiv/negativ ansteuerbare Eing„nge (5-24 V DC)
Ausg„nge:
4 Transistorenausg„nge (OP), negativ schaltend, max. Stromabgabe 100 mA/12 V DC je Ausgang
Breite:
150 mm
Eing„nge:
8
Fernzugriff:
Ja
Geh„usematerial:
ABS
H”he:
115 mm
L„nge:
30 mm
Max. Betriebstemperatur:
55 øC
Min. Betriebstemperatur:
-10 øC
Nettogewicht:
0.36 kg
Programmierung 1:
Men
Sabotageberwachung:
Ja
Schutzart IP:
32
Spannungsversorgung DC:
10,5-28 V
Spannungsberwachung:
Ja
Sprache Anleitung:
5 Sprachen (UK, DE, FR, NL, DK)
Sprache OSD:
5 Sprachen (UK, DE, FR, NL, DK)
Sprache Verpackung:
5 Sprachen (UK, DE, FR, NL, DK)
Stromaufnahme:
50 mA
Telefonnummern Speicherpl„tze:
10
W„hlverfahren:
MFV (Mehrfrequenzverfahren, DTMF, Tonwahlverfahren)
šbertragungsart:
Sprache, SMS
šbertragungsweg:
GSM, PSTN

 

375,00 € *
Versandgewicht: 2 kg

Auf Lager
innerhalb 1-2 Tagen lieferbar

Artikel-Nr.: FUSG50020

Produktbesonderheiten

  • Empfohlen bei zu geringer Signalstärke im Außenbereich
  • Robuste, wetterfeste Außensirene
  • Xenon-Blitztechnologie
  • Netzbetrieb und notstromversorgt

Das Secvest 2WAY Funk-Außensirenen-Paket besteht aus einem kompakten Kombisignalgeber und dem Universalmodul. Sie können dieses Sirenen-Paket innerhalb und außerhalb eines Gebäudes montieren. Die Signalübertragung vom Universalmodul zur Zentrale erfolgt dabei drahtlos, Universalmodul und Signalgeber werden per Kabel miteinander verbunden.
Die Alarmierung erfolgt über den Kombisignalgeber. Bei Alarm erzeugt die Sirene einen extrem lauten Signalton mit über 116 dB Schalldruck. Die Alarmdauer beträgt 3 Minuten. Zusätzlich zur akustischen erfolgt eine optische Alarmierung durch ein rotes, weit sichtbares Xenon-Blitzlicht (Blitzfrequenz 1 Hz). Die Ansteuerung von Sirene und Blitzlicht ist getrennt möglich.
Das stabile, wetterfeste Gehäuse aus verzinktem Stahl (IP34) wird durch einen Wandkontakt und einen Deckelkontakt vor Sabotage geschützt. Ein Notstromakku (1200 mAh) ist bereits im Gehäuse integriert. Diese Notstromversorgung löst auch im Falle eines Sabotageversuches durch Kabelmanipulation einen Alarm aus. Das Kompaktalarmierungs-Modul wird extern mit 12 V Betriebsspannung versorgt. Die Stromaufnahme im Standby-Modus beträgt 50 mA, im Alarmfall 480 mA.

470,00 € *
Versandgewicht: 5 kg

Auf Lager
innerhalb 1-2 Tagen lieferbar

Artikel-Nr.: AZ4230

Produktbesonderheiten

  • Anschluss mit 5-Draht-Bus
  • 2 Transistorausg„nge

Die Terxon LX 8-Zonen Drahterweiterung ist ein Erweiterungsmodul fr die Terxon LX. Mit diesem Modul k”nnen Sie Ihre Alarmanlage um 8 verdrahtete Alarmzonen erweitern. Per Bus-Verdrahtung wird die 8-Zonen Drahterweiterung mit der Hauptplatine der Terxon LX verbunden. Bis zu 32 Erweiterungsmodule (Funk oder Draht) k”nnen Sie an Ihre vorhandene Alarmzentrale anschlieáen. Die Terxon LX kann somit auf 264 Zonen ausgebaut werden. Die zus„tzlichen Alarmzonen sind frei programmierbar und sabotageberwacht. Die Art der Verdrahtung - NC oder DEOL - bleibt Ihnen berlassen- sie muss jedoch fr alle Zonen gleich sein. šber eine Steckbrcke adressieren Sie die Zonen der Erweiterungsmodule.

 

150,00 € *
Versandgewicht: 5 kg

Auf Lager
innerhalb 1-2 Tagen lieferbar

Artikel-Nr.: FUMO50020

Produktbesonderheiten

  • Zur Reichweitenvergr”áerung von Funkmeldern der Secvest Generation
  • Repeaten von Secvest Komponenten
  • Ausgangsmodul mit 4 Ausg„ngen (Schaltleistung 500 mA)
  • Sirenenmodul als Sirenensender/-empf„nger nutzbar
  • Untersttzt Perimeterwarnung, z. B. beim Einsatz von Auáenbewegungsmeldern
  • Erweitert verdrahtete Anlagen in Hybridalarmanlagen

Das Secvest 2WAY Funk-Universalmodul ist ein optionales Zubeh”r fr die Secvest. Das Funk-Universalmodul (UVM) kann auch in verdrahtete Anlagen wie die Terxon SX und Terxon MX integriert werden und erm”glicht so den Einsatz weiterer Funkkomponenten in Drahtalarmanlagen. Bei der Installation des Moduls stehen 6 Hauptfunktionen zur Verfgung:

  • Repeatermodul: Das UVM leitet die Signale von bis zu 8 Meldern an die Alarmzentrale. Die Funkreichweite wird somit nahezu verdoppelt.
  • Ausgangsmodul: Bei programmierten Ereignissen werden bis zu 4 Ausg„nge (Schaltleistung 500 mA) des UVM aktiviert.
  • Sende-/Empfangsmodul: Zus„tzlich zu den 4 Ausg„ngen werden die Alarmeing„nge des UVM (eine Alarmzone und eine Sabotagezone) verwendet.
  • Sirenenmodul: Ein externer, verdrahteter Signalgeber wird ber das UVM per Funk mit der Secvest verbunden.
  • Sirenensender/-empf„nger: Eine Sirene kann per Funk ber das UVM in eine verdrahtete Alarmanlage eingebunden werden.
  • Empfangsmodul: Mit einem UVM k”nnen 8 Funkkomponenten in jede verdrahtete Anlage eingebunden werden. Das UVM empf„ngt dann die Signale der Funkmelder und schaltet Ausg„nge, die die Zonen der Zentrale ansteuern. So integrieren Sie Melder der Secvest in die Terxon Alarmzentrale.

Die Spannungsversorgung des UVM erfolgt ber ein 12 V Netzteil.

235,00 € *
Versandgewicht: 2 kg

Auf Lager
innerhalb 1-2 Tagen lieferbar

Artikel-Nr.: AZ4250

Produktbesonderheiten

  • Anschluss mit 5-Draht-Bus
  • Integriertes Netzteil, 1,5 A Stromversorgung
  • Notstromversorgung m”glich
  • Geeignet fr den Einsatz von Drahtkomponenten, die eine zus„tzliche Spannungsversorgung ben”tigen

Die Terxon LX 8-Zonen Drahterweiterung mit PSU ist ein Erweiterungsmodul fr die Terxon LX. Mit diesem Modul k”nnen Sie Ihre Alarmanlage um 8 verdrahtete Alarmzonen erweitern. Per Bus-Verdrahtung wird die 8-Zonen Drahterweiterung mit PSU mit der Hauptplatine der Terxon LX verbunden. Bis zu 32 Erweiterungsmodule (Funk oder Draht) k”nnen Sie an Ihre vorhandene Alarmzentrale anschlieáen. Die Terxon LX kann somit auf 264 Zonen ausgebaut werden. Die zus„tzlichen Alarmzonen sind frei programmierbar und sabotageberwacht. Die Art der Verdrahtung - NC oder DEOL - bleibt Ihnen berlassen. šber eine Steckbrcke adressieren Sie die Zonen der Erweiterungsmodule. Zus„tzlich k”nnen Sie mit dem integrierten 1,5 A Netzteil des Erweiterungsmoduls weitere Komponenten der Alarmanlage mit Strom versorgen oder die Reichweite der Stromversorgung erh”hen.

 

365,00 € *
Versandgewicht: 5 kg

Auf Lager
innerhalb 1-2 Tagen lieferbar

Artikel-Nr.: FURM50000

Produktbesonderheiten

  • Optischer Rauchwarnmelder
  • Reagiert auf feinste Rauchpartikel in der Luft
  • Mit lautem, integriertem Piezo-Alarmgeber (min. 85 dB(A) @ 3m)
  • Mit Warnton bei schwacher Batterie und Meldung an die Zentrale
  • EN-14604-konform

Zuverl„ssige Secvest Komponente

Der optische Secvest Funk-Rauchwarnmelder reagiert selbst auf feinste Rauchpartikel, die in die Messkammer eindringen. In die Alarmanlage eingebunden, belegt der Funk-Rauchwarnmelder stets eine Zone, die auch bei einer unscharf geschalteten Anlage berwacht wird. Neben dem Alarm ber die Zentrale (die evtl. ber AWAG oder AWUG mit einer Notrufleitstelle verbunden ist) sorgt der integrierte Piezo-Alarmgeber des Melders mit mindestens 85 dB fr eine zus„tzliche Alarmierung.

Wichtige Montageempfehlungen nach Brandschutzvorschrift

Der Funk-Rauchwarnmelder wird prinzipiell an der Decke in der Mitte des Raumes montiert. Der Abstand zur Seitenwand sollte dabei mindestens 15 cm betragen, die Entfernung zu jeder Ecke mindestens 50 cm. Der Erfassungsbereich des Melders betr„gt bis zu 40 mý, wobei je ein Rauchwarnmelder pro Flur, Treppenaufgang, Wohn- und Schlafraum empfohlen wird. Beachten Sie bitte auch die geltenden Brandschutzvorschriften und Empfehlungen, insbesondere die Anwendungsnorm fr Rauchwarnmelder.
Alle Detailinformationen hierzu finden Sie in der Norm EN 14676 ?Rauchwarnmelder fr Wohnh„user, Wohnungen und R„ume mit wohnungs„hnlicher Nutzung, Einbau, Betrieb und Instandhaltung?.

24 Monate Batterielebensdauer

Mit entsprechenden Batterien (3 AA Alkaline-Batterien) hat der Funk-Rauchwarnmelder eine Lebensdauer von ca. 24 Monaten. Die Lebensdauer variiert, je nachdem wie h„ufig die Funktion des Melders getestet wird. Wir empfehlen einen Test pro Woche. Wird die Batterie schw„cher, so signalisiert dies der Melder durch regelm„áige Piept”ne.

134,00 € *
Versandgewicht: 1 kg

Auf Lager
innerhalb 1-2 Tagen lieferbar

Artikel-Nr.: FUWM50000

Produktbesonderheiten

  • Geeignet fr den Einsatz in Kche, Bad oder Keller
  • Wasserdichter Fhler
  • Invertierbar (detektiert Abtrocknung)

Der Secvest 2WAY Funk-Wassermelder ist ein technischer Melder fr die Secvest 2WAY Alarmanlage. Er besteht aus einem Basisger„t (Melder) und einem Wasserfhler (Sensor). Kommt der Sensor mit Wasser in Berhrung, wird dies der Alarmanlage vom Basisger„t gemeldet. Der Sensor des Funk-Wassermelders wird sehr bodennah montiert. Optimaler Montageort sind Stellen, die bei einem Wasserschaden zuerst berflutet werden (z.B. hinter Waschmaschinen, nahe Wasserrohren). šber ein Kabel sind beide Komponenten miteinander verbunden. Der maximale Abstand zwischen Melder und Fhler betr„gt 1 Meter. Der Funk-Wassermelder wird als Zone mit der Eigenschaft "Technik" an der Alarmanlage eingelernt. Auch im unscharfen Zustand der Anlage wird diese Zone berwacht und fhrt bei Ausl”sen zu einem Alarm. In den Systemeinstellungen der Secvest 2WAY k”nnen Sie darber hinaus festlegen, ob Ihnen das Ausl”sen in einer Technikzone per SMS oder Telefonanruf mitgeteilt werden soll. Ebenfalls m”glich ist das Schalten eines Ausganges beim Ausl”sen eines Wassermelders. Dieser Ausgang k”nnte zum Beispiel die Waschmaschine ansteuern, die sich dann bei einem Wasserschaden abschaltet.

115,00 € *
Versandgewicht: 1 kg

Auf Lager
innerhalb 1-2 Tagen lieferbar

Artikel-Nr.: FUAT50000

Produktbesonderheiten

  • Zum schnellen Absetzen eines Notrufs (Pflege- oder Überfallnotruf bzw. medizinischer Notruf)
  • Klein und handlich
  • Strahlwassergeschützt (IP65)
  • Befestigung an Arm, Gürtel oder um den Hals

Der Secvest 2WAY Funk-Notrufsender ist ein Handsender für die Secvest 2WAY. Mit ihm können Sie per Knopfdruck einen medizinischen Notruf über Ihre Funkalarmzentrale absetzen. Der Funk-Notrufsender macht so Ihre Secvest zu einer Hausnotrufzentrale. Mit einem Gewicht von 14 Gramm und einer Größe von 44 x 32 x 13 mm passt der Sender in jede Tasche. Ein Knopfdruck genügt und über das integrierte analoge Telefonwahlgerät der Secvest wird ein medizinischer Notruf an eine vordefinierte Nummer oder eine Leitstelle abgesetzt. So ermöglicht der Notrufsender in Kombination mit der Alarmanlage vor allem älteren Menschen ein sorgenfreies Leben in den eigenen vier Wänden. Befestigen lässt sich der Funk-Notrufsender entweder am Armband oder Gürtel, oder Sie tragen ihn um den Hals. Der Sender ist gegen Strahlwasser (Schutzklasse IP65) geschützt und muss somit auch unter der Dusche nicht abgelegt werden. Mit entsprechenden Batterien (3 V Lithium) hat der Funk-Notrufsender eine Lebensdauer von ca. 5 Jahren.

100,00 € *
Versandgewicht: 2 kg

Auf Lager
innerhalb 1-2 Tagen lieferbar

Artikel-Nr.: FUAT50020

Produktbesonderheiten

  • Komfortable Aufputzmontage
  • Geeignet für die unauffällige und diskrete Alarmierung
  • Sabotageüberwachung

Der Secvest 2WAY Funk-Feuertaster ist ein Melder der Secvest (oder der Terxon mit einem Funkerweiterungsmodul). Per Knopfdruck lösen Sie hier einfach und schnell einen Feueralarm aus. In der Secvest belegt der Funk-Feuertaster eine Zone mit der Eigenschaft "Feuer". Auch im unscharfen Zustand der Zentrale wird diese Zone überwacht und bei Betätigung des Tasters ein Alarm ausgelöst. In den Systemeinstellungen der Secvest legen Sie fest, ob neben dem akustischen und optischen Alarm zusätzlich ein Anruf an eine Notrufleitstelle erfolgen soll. Bei entsprechenden Batterien (3 V Lithium) hat der Funk-Feuertaster eine Lebensdauer von ca. 24 Monaten. Die Funkreichweite liegt bei ca. 30 Metern.

130,00 € *
Versandgewicht: 3 kg

Auf Lager
innerhalb 1-2 Tagen lieferbar

Artikel-Nr.: FU7300B

Produktbesonderheiten

  • Keine Betriebsspannung notwendig
  • Ideal fr den Einsatz mit Funk-™ffnungsmeldern FU8320-FU8321 und FU9025
  • Erfassungsbereich: Radius 2 m
  • Geeignet fr Mechatronikkomponenten mit Anschlussklemme

Mit dem passiven Glasbruchmelder berwachen Sie eine einzelne Fensterscheibe. Der Melder wird direkt an der zu sichernden Fensterscheibe befestigt. Die bei Glasbruch entstehenden Ultraschallfrequenzen werden erkannt und der Alarmzentrale gemeldet. Der passive Glasbruchmelder wird im Abstand von 20 bis 50 mm zum Rahmen der Fensterscheibe montiert. Wichtig: Der Melder sollte so angebracht sein, dass Sie sofort bemerken, wenn kein Kontakt mehr zur Scheibe besteht. Das Kabel sollte beim ™ffnen/Schlieáen des Fensters nicht gequetscht werden. In einer Ecke des Fensters montiert, berwacht der passive Glasbruchmelder eine Fl„che von bis zu 4mý. Sein maximaler šberwachungs-Radius betr„gt 2 Meter. Der passive Glasbruchmelder arbeitet mit einem integrierten Piezoelement. Er reagiert auf die Schallfrequenz, die bei zerbrechendem Glas entsteht. Im Alarmfall wird ein CMOS-Relais ge”ffnet. Der Glasbruchmelder ist potentialfrei, das heiát eine Spannungsversorgung ist nicht notwendig. Der Glasbruchmelder ist in den Farben weiá (FU7300W) und braun (FU/300B) erh„ltlich.

35,00 € *
Versandgewicht: 0,04 kg

Auf Lager
innerhalb 1-2 Tagen lieferbar

Artikel-Nr.: FU7300W

Produktbesonderheiten

  • Keine Betriebsspannung notwendig
  • Ideal fr den Einsatz mit Funk-™ffnungsmeldern FU8320-FU8321 und FU9025
  • Erfassungsbereich: Radius 2 m

Mit dem passiven Glasbruchmelder berwachen Sie eine einzelne Fensterscheibe. Der Melder wird direkt an der zu sichernden Fensterscheibe befestigt. Die bei Glasbruch entstehenden Ultraschallfrequenzen werden erkannt und der Alarmzentrale gemeldet. Der passive Glasbruchmelder wird im Abstand von 20 bis 50 mm zum Rahmen der Fensterscheibe montiert. Wichtig: Der Melder sollte so angebracht sein, dass Sie sofort bemerken, wenn kein Kontakt mehr zur Scheibe besteht. Das Kabel sollte beim ™ffnen/Schlieáen des Fensters nicht gequetscht werden. In einer Ecke des Fensters montiert, berwacht der passive Glasbruchmelder eine Fl„che von bis zu 4mý. Sein maximaler šberwachungs-Radius betr„gt 2 Meter. Der passive Glasbruchmelder arbeitet mit einem integrierten Piezoelement. Er reagiert auf die Schallfrequenz, die bei zerbrechendem Glas entsteht. Im Alarmfall wird ein CMOS-Relais ge”ffnet. Der Glasbruchmelder ist potentialfrei, eine Spannungsversorgung ist nicht notwendig. Der Glasbruchmelder ist in den Farben weiá (FU7300W) und braun (FU/300B) erh„ltlich.

 

35,00 € *
Versandgewicht: 0,08 kg

Auf Lager
innerhalb 1-2 Tagen lieferbar

Artikel-Nr.: FU7350W

Produktbesonderheiten

  • Fr die zuverl„ssige Auáenhautsicherung
  • Fr die Sicherung von Tren und Fenstern

Der ™ffnungsmelder ist ein Magnetkontakt mit dem Sie Tren und Fenstern absichern. Unbefugtes ™ffnen wird detektiert und der Alarmzentrale gemeldet.Der ™ffnungsmelder besteht aus einem Magnetkontakt (Reed) und einem Magnet. Diese werden entweder parallel, stirnseitig oder orthogonal zueinander - in einem Abstand von maximal 13 mm - angebracht. Der Stromkreis dieses NC-™ffnungsmelders ist im Ruhezustand geschlossen. Vergr”áert sich der Abstand zwischen Reed und Magnet, wird der Stromkreis unterbrochen und ein Alarm gemeldet.Optimaler Montageort ist die Mitte Ihres Tr- bzw. Fensterrahmens. Auch eine Montage am unteren Fensterrahmen ist m”glich, wenn ein bestimmtes Fenster bei gesichertem Magnetkontakt gekippt werden soll. Der Melder ist sowohl fr die Aufputz- als auch fr die Unterputzmontage geeignet. Der ™ffnungsmelder ist in den Farben weiá und braun erh„ltlich.

 

20,00 € *
Versandgewicht: 0,5 kg

Auf Lager
innerhalb 1-2 Tagen lieferbar

Artikel-Nr.: GB2000

Produktbesonderheiten

  • Zuverl„ssiges (akustisches) Erkennen von Glasbruch
  • Absichern ganzer Fensterfronten und Winterg„rten mit nur einem Melder
  • Unterscheidet zwischen zerspringenden Fensterscheiben und Trinkgl„sern
  • Erfassungsbereich: bis zu 9 m, abh„ngig von Glasart und -st„rke

Mit dem akustischen Glasbruchmelder berwachen Sie gr”áere Fensterfronten. Der Melder reagiert auf das spezifische Ger„usch zerbrechender Glasscheiben. Glasbruch wird detektiert und der Alarmzentrale gemeldet.Der akustische Glasbruchmelder berwacht den ganzen Raum. Damit er optimal funktioniert, sollte er auf die zu berwachende Fensterfl„che blicken. Die beste Position ist in ca. 2-3 Metern Entfernung von der Glasfront. Der maximale Abstand betr„gt - ja nach Glasart - zwischen 6 (Verbundglas) und 9 (Flachglas) Meter. Je nach "Fensterumgebung" (Vorh„nge, Blumen, innen liegende Fensterl„den, einbruchhemmendes Glas etc.) kann sich die Detektionsreichweite des Melders auch verringern. Der akustische Glasbruchmelder reagiert auf die Schallfrequenz, die bei klirrendem Glas entsteht (nieder- und hochfrequente Tonanteile). Dies geschieht in zwei Stufen: - ein steiler Amplitudenanstieg w„hrend des Glasbruches- eine abgeschw„chte Amplitude, ausgel”st durch das Aufschlagen der herunterfallenden Glasscherben. Erst Glasbruch, dann Aufprall der Scherben: Nur wenn diese Kriterien erfllt sind, l”st der akustische Glasbruchmelder einen Alarm aus. Somit ist gew„hrleistet, dass keine allt„glichen Klirrger„usche einen Alarm verursachen. Die Fl„che der zu berwachenden Scheibe sollte mindestens 30 x 30 cm groá sein.

 

65,00 € *
Versandgewicht: 3 kg

Auf Lager
innerhalb 1-2 Tagen lieferbar

* Preise inkl. MwSt., zzgl. Versand