Drucken

Secvest IP Funkalarmanlage

Secvest IP Funkalarmanlage


Anzeige pro Seite
Sortieren nach
Artikel-Nr.: FUMK50010B

Produktbesonderheiten

  • Detektiert zuverl„ssig das ™ffnen von Fenstern und Tren
  • Anschlussm”glichkeit fr weitere verdrahtete Melder
  • Als Funkmodul nutzbar
  • Sabotageberwachung

Der Funk-™ffnungsmelder ist eine Komponente der Secvest 2WAY und ist auch fr die Terxon mit einem Funkerweiterungsmodul geeignet. Unbefugtes ™ffnen von Tren und Fenstern wird von einem Magnetkontakt detektiert und an die Funk-Alarmzentrale gemeldet. Der optimale Montageort des Funk-™ffnungsmelders ist in der Mitte Ihres Tr- bzw. Fensterrahmens. Auch eine Montage am unteren Fensterrahmen ist m”glich, wenn das Fenster bei gesichertem Magnetkontakt gekippt werden soll. Der Funk-™ffnungsmelder besteht aus einem Melder und einem Magnet. Diese werden parallel zueinander - in einem Abstand zwischen 3 und 10 mm - angebracht. Der Melder l”st aus, sobald sich dieser Abstand vergr”áert. Der Funk-™ffnungsmelder fr die Secvest 2WAY ist in elegantem Weiá (FU8320W / FU8321W) und in Braun (FU8320B / FU8321B) erh„ltlich. Beim verdrahteten Anschluss zus„tzlicher Zonen haben Sie die Wahl zwischen der NC-Verdrahtung (FU8320B / FU8320W) und der DEOL-Verdrahtung (FU8321B / FU8321W). Fr letztere sind im Lieferumfang integriert: ein Linienwiderstand (2k2) und ein Alarmwiderstand (4k7). Die zus„tzliche Meldezone verbinden Sie zum Beispiel mit einem passiven Glasbruchmelder. So schtzen Sie das Fenster nicht nur vor unbefugtem ™ffnen, sondern werden auch bei Glasbruch alarmiert. Weitere Einstellungen, wie das Deaktivieren der LED oder der Einsatz des Melder als reines Funkmodul sind mit Steckbrcken m”glich.

105,00 *
Versandgewicht: 1 kg

Auf Lager
innerhalb 1-2 Tagen lieferbar

Artikel-Nr.: FU8360

Produktbesonderheiten

  • Passiv-Infrarot-Bewegungsmelder fr den Innenbereich
  • Detektiert W„rmebewegungen
  • Unempfindlich gegenber sich am Boden befindenden Tieren bis ca. 30kg
  • 90ø Blickwinkel, ideal fr Eckmontage
  • Erfassungsbereich 10 m

Der Secvest tierimmune Funk-Bewegungsmelder ist eine Komponente der Secvest 2WAY und ist auch fr die Terxon mit einem Funkerweiterungsmodul geeignet. Er reagiert auf W„rmebewegung und meldet dies an die Alarmzentrale. Der Secvest 2WAY Funk-Bewegungsmelder FU8360 ist tierimmun, das heiát, er erkennt den Unterschied zwischen einem Menschen und einem Haustier. W„hrend sich im Raum bewegende Personen zuverl„ssig detektiert werden, ignoriert der Melder bei seiner šberwachung bis zu 30 kg schwere Haustiere. Trotz der Angabe "tierimmun bis 30 kg" kann es vorkommen, dass Tiere mit geringerem Gewicht den Melder ausl”sen. Die Gefahr einer Falschausl”sung ist besonders hoch, wenn sich das Tier im Nahbereich des Melders bewegt, springt oder fliegt. Der optimale Montageort des Funk-Bewegungsmelders ist direkt an der Wand, zwischen 1,8 und 2,4 Meter ber dem Boden, in einer Ecke des Raumes. Ungeeignet fr die Montage sind alle Stellen gegenber von W„rmequellen (z. B. Heizung) oder einem Fenster. Montieren Sie Ihren Bewegungsmelder ebenfalls nicht in die unmittelbare N„he von Stromleitungen, Gasleitungen oder elektronischen Ger„ten, die bei l„ngerem Betrieb W„rme erzeugen. Ein Faxger„t beispielsweise kann auch in Ihrer Abwesenheit W„rme erzeugen und einen PIR-Bewegungsmelder ausl”sen. Der Blickwinkel des Funk-Bewegungsmelders betr„gt 90 Grad, seine Erfassungsreichweite liegt bei bis zu 10 Meter- je nach Montageh”he. Zus„tzlich ist er mit einem Unterkriechschutz ausgestattet. Der Unterkriechschutz verhindert, dass man unbemerkt unter dem Melder hindurchschlpfen kann.

135,00 *
Versandgewicht: 0,5 kg

Auf Lager
innerhalb 1-2 Tagen lieferbar

Artikel-Nr.: FUMK50020B

Produktbesonderheiten

  • Detektiert ™ffnen von Fenstern, Tren
  • Kompakte Bauform
  • Sabotageberwachung

Dezent aber sicher ? zur Absicherung von Fenstern und Tren.

Der Secvest 2WAY Mini Funk-™ffnungsmelder ist kompatibel mit: Secvest 2WAY, Secvest IP und Terxon (ber Funkerweiterungsmodul)

Jegliches unbefugtes ™ffnen von Tren und Fenstern wird von dem Magnetkontakt detektiert und an die Alarmzentrale gemeldet. Der optimale Montageort des Secvest 2WAY Mini Funk-™ffnungsmelders ist in der Mitte der Tr- bzw. des Fensterrahmens. Auch eine Montage am unteren Fensterrahmen ist m”glich ? so kann ein gekipptes Fenster berwacht werden.

Der Secvest 2WAY Mini-Funk-™ffnungsmelder besticht durch seine kompakte Bauform, was einen dezenten Einsatz gew„hrleistet. Erh„ltlich ist er in den Farben weiá, braun und silber.

110,00 *
Versandgewicht: 2 kg

Auf Lager
innerhalb 1-2 Tagen lieferbar

Artikel-Nr.: FURM50000

Produktbesonderheiten

  • Optischer Rauchwarnmelder
  • Reagiert auf feinste Rauchpartikel in der Luft
  • Mit lautem, integriertem Piezo-Alarmgeber (min. 85 dB(A) @ 3m)
  • Mit Warnton bei schwacher Batterie und Meldung an die Zentrale
  • EN-14604-konform

Zuverl„ssige Secvest Komponente

Der optische Secvest Funk-Rauchwarnmelder reagiert selbst auf feinste Rauchpartikel, die in die Messkammer eindringen. In die Alarmanlage eingebunden, belegt der Funk-Rauchwarnmelder stets eine Zone, die auch bei einer unscharf geschalteten Anlage berwacht wird. Neben dem Alarm ber die Zentrale (die evtl. ber AWAG oder AWUG mit einer Notrufleitstelle verbunden ist) sorgt der integrierte Piezo-Alarmgeber des Melders mit mindestens 85 dB fr eine zus„tzliche Alarmierung.

Wichtige Montageempfehlungen nach Brandschutzvorschrift

Der Funk-Rauchwarnmelder wird prinzipiell an der Decke in der Mitte des Raumes montiert. Der Abstand zur Seitenwand sollte dabei mindestens 15 cm betragen, die Entfernung zu jeder Ecke mindestens 50 cm. Der Erfassungsbereich des Melders betr„gt bis zu 40 mý, wobei je ein Rauchwarnmelder pro Flur, Treppenaufgang, Wohn- und Schlafraum empfohlen wird. Beachten Sie bitte auch die geltenden Brandschutzvorschriften und Empfehlungen, insbesondere die Anwendungsnorm fr Rauchwarnmelder.
Alle Detailinformationen hierzu finden Sie in der Norm EN 14676 ?Rauchwarnmelder fr Wohnh„user, Wohnungen und R„ume mit wohnungs„hnlicher Nutzung, Einbau, Betrieb und Instandhaltung?.

24 Monate Batterielebensdauer

Mit entsprechenden Batterien (3 AA Alkaline-Batterien) hat der Funk-Rauchwarnmelder eine Lebensdauer von ca. 24 Monaten. Die Lebensdauer variiert, je nachdem wie h„ufig die Funktion des Melders getestet wird. Wir empfehlen einen Test pro Woche. Wird die Batterie schw„cher, so signalisiert dies der Melder durch regelm„áige Piept”ne.

134,00 *
Versandgewicht: 1 kg

Auf Lager
innerhalb 1-2 Tagen lieferbar

Artikel-Nr.: FUBW50000

Produktbesonderheiten

  • Passiv-Infrarot-Bewegungsmelder für den Innenbereich
  • Detektiert Wärmebewegungen
  • 90°-Blickwinkel, ideal für die Eckinstallation
  • Kabellose Montage
  • Erfassungsbereich 15 m

Der Secvest 2WAY Funk-Bewegungsmelder ist eine Komponente der Secvest 2WAY und ist auch für die Terxon mit einem Funkerweiterungsmodul geeignet. Der Passiv-Infrarot-Bewegungsmelder (PIR-Bewegungsmelder) detektiert sich bewegende Körperwärme und meldet dies der Alarmzentrale. Der optimale Montageort des Funk-Bewegungsmelders ist direkt an der Wand, bis zu 2,4 Meter über dem Boden, in einer Ecke des Raumes. Ungeeignet für die Montage sind alle Stellen gegenüber von Wärmequellen (z. B. Heizung) oder einem Fenster. Montieren Sie Ihren Bewegungsmelder ebenfalls nicht in die unmittelbare Nähe von Stromleitungen, Gasleitungen oder elektronischen Geräten, die bei längerem Betrieb Wärme erzeugen. Ein Faxgerät beispielsweise kann auch in Ihrer Abwesenheit Wärme erzeugen und einen PIR-Bewegungsmelder auslösen. Der Blickwinkel des Funk-Bewegungsmelders beträgt 90 Grad, seine Erfassungsreichweite liegt bei bis zu 15 Meter- je nach Montagehöhe. Zusätzlich ist er mit einem Unterkriechschutz ausgestattet. Der Unterkriechschutz verhindert, dass man unbemerkt unter dem Melder hindurchschlüpfen kann.

125,00 *
Versandgewicht: 1 kg

Zur Zeit nicht lieferbar

Artikel-Nr.: FUBW50010

Produktbesonderheiten

  • Passiv-Infrarot-Bewegungsmelder für den Innenbereich
  • Detektiert Wärmebewegungen
  • Unempfindlich gegenüber sich am Boden befindenden Tieren bis ca. 30 kg
  • 90°-Blickwinkel, ideal für die Eckinstallation
  • Erfassungsbereich 10 m

Intelligente Bewegungsdetektion
Der Secvest Funk-Bewegungsmelder reagiert auf Wärmebewegungen in seinem Erfassungsbereich und meldet diese an die Secvest Funkalarmanlage. Dabei erkennt der tierimmune Melder den Unterschied zwischen einem Menschen und einem Haustier: Während die Wärmefelder von sich im Raum bewegenden Personen zuverlässig detektiert werden, ignoriert der Melder bei seiner Überwachung Haustiere mit einem Gewicht von bis zu 30 kg. Trotz der Angabe "tierimmun bis 30 kg" kann es jedoch vorkommen, dass Tiere mit geringerem Gewicht vom Melder detektiert werden und eine Meldung an die Alarmzentrale erfolgt ? die Gefahr eines Fehlalarms durch eine fälschliche Detektion ist besonders hoch, wenn sich das Tier im Nahbereich des Melders bewegt, springt oder fliegt.

Leistungsmerkmale des Melders
Der Blickwinkel des Funk-Bewegungsmelders beträgt 90 Grad, seine Erfassungsreichweite liegt ? je nach Montagehöhe ? bei bis zu 10 Metern. Zusätzlich ist er mit einem Unterkriechschutz ausgestattet. Ein solcher Schutz verhindert, dass Personen unbemerkt unter dem Melder hindurchschlüpfen können.

119,00 *
Versandgewicht: 1 kg

Zur Zeit nicht lieferbar

* Preise inkl. MwSt., zzgl. Versand